Entsorgung

Entsorgung von Glas, Eisen- und Alu-dosen und Altöl

Bauamtsmagazin
Brunnäckerstrasse 3
Zufahrt Gassäckerstrasse
5618 Bettwil

Öffnungszeiten
Mo bis Fr 7.30 – 20.00 Uhr
Sa 7.30 – 17.00 Uhr
Sonn- und Feiertage geschlossen

Beim Bauamtsmagazin befindet sich eine Entsorgungsstelle. Das Glas muss nach Farben getrennt in die Container eingeworfen werden. Die Bevölkerung wird gebeten, aus Rücksichtnahme auf die Nachbarn die Entsorgungsstelle nur werktags in der Zeit von 07.30 bis 20.00 Uhr und am Samstag von 07.30 bis 17.00 Uhr zu benützen.

Weitere Infos zur Entsorgung von Aluminium finden Sie hier.


Kehrichtabfuhr

Kehrichtgebühren

Der Entsorgungplan mit Erläuterungen wird jeweils im Dezember des Vorjahres allen Haushaltungen zugestellt. Die Kehrichtabfuhr wird jeden zweiten Mittwoch durchgeführt.

Vor den ortsüblichen Umzugsterminen haben Privatpersonen die Möglichkeit, ihren Kehricht direkt bei der Verbrennungsanlage in Buchs zu entsorgen. Die Termine sind hier ersichtlich.


Grüngutabfuhr

Die Grüngutabfuhr erfolgt von Ende März bis Mitte November alle 14 Tage. Das Grüngut muss in normierten Containern bereitgestellt werden. Die Jahresgebühr für einen Container beträgt Fr. 140.-.

Grüngut kann auch bei der Kompostierungsanlage Wangenhölzli in Fahrwangen (Zufahrt ab Kantonsstrasse Bettwil-Fahrwangen) abgegeben werden. Die Abgabe ist während der Vegetationsperiode jeden zweiten Samstag von 16.00 bis 17.00 Uhr, beginnend am 21. Februar 2009 möglich.

Informationen für die Grüngutsammlung  [PDF, 452 KB]

Zulassungs- und Sperrliste für Grüngut  [PDF, 478 KB]


Verbrennen von Abfall im Freien

In Wohngebieten ist das Verbrennen von natürlichen Wald-, Feld- und Gartenabfällen im Freien ist gesetzlich verboten. Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie auf der Website des Kantons Aargau.


Abwasserbeseitigung

Die Abwasserbeseitigung richtet sich nach dem Abwasserreglement der Gemeinde Bettwil vom 4. Dezember 1981. Weitere Informationen über die Abwasserbeseitigung finden Sie unter Umwelt Aargau.


Robidog-Anlagen für Hundekot

Auf öffentlichem Areal und auf Grundstücken Dritter ist der Hundekot mit dem Robidogsack aufzunehmen und in einer Robidoganlage zu entsorgen. Die Robidoganlage besteht aus einem Spender für Robidog-Säcke und einem Abfallbehälter, in welchen die Robidog-Säcke mit dem Kot eingeworfen werden können. Es ist nicht erlaubt, Hundekot , welcher zu Haus anfällt, in einen Robodogkasten zu werfen. Zu Hause anfallender Hundekot ist mit dem Hauskehricht zu entsorgen. In Bettwil sind acht Robidog-Anlagen aufgestellt. Hier können Sie eine Luftaufnahme mit den Standorten der Robidog-Kästen herunterladen.


Sondermüll aus Haushaltungen

Sondermüll aus Haushaltungen ( Farben, Lacke, Dünger, Pflanzenschutzmittel, andere Chemikalien etc.) kann unentgeltlich bei den meisten Apotheken und Drogerien im Kanton Aargau abgegeben werden. Die Kosten für diese Sondermüllentsorgung tragen die Gemeinden, die sich zu einem Pool zusammengeschlossen haben. Die Liste der Apotheken und Drogerien finden Sie hier. Auch alle Verkaufsstellen sind von Gesetzes wegen verpflichtet, Reste der von ihnen verkauften Chemikalien zurückzunehmen.


Weitere Stoffe

Elektroschrot ist den Verkaufsstellen zurückzubringen oder bei Meier Kurt, Elektroanlagen, Bettwil. Elektroschrot kann auch bei den periodischen Annahmen von Alteisen beim Bauamt abgeliefert werden (siehe Entsorgungsplan mit Erläuterungen).


 Dienstleistungen und Informationen