Inventare

zurück zur Abteilung

Aufnahme und Ausfertigung von Steuerinventaren in Todesfällen
(§ 210 ff Steuergesetzgebung des Kantons Aargau)

Beim Tod eines Steuerpflichtigen muss die Gemeindekanzlei ein Steuerinventar erstellen. In Ausnahmefällen, wo das Gesetz (Zivilgesetzbuch) dies vorsieht, kann auch ein Öffentliches Inventar oder ein Sicherungsinventar als Erbschaftsinventar erforderlich sein. Wer sich über das Verfahren genauer informieren will, wende sich an den Gemeindeschreiber.

Erbbescheinigungen stellt das Bezirksgerichtspräsidium aus.

Bezirksgericht Muri, Kloster Südflügel, Seetalstrasse 8, 5630 Muri, Telefon 056 675 85 55, Telefax 056 675 85 51